Idiotenalarm an der Ladesäule
Veröffentlicht am: 27. Mai 2018

Ja, es ist ein Opel. Nein, ich sage nicht, dass alle Opel-Fahrer Idioten sind. Aber dieser hier hat sich mindestens einmal in seinem Leben wie einer verhalten (genauer gesagt: heute).
Ich habe die Statistik nicht angeschaut, aber ich bin sehr sicher, dass diese Ladesäule die beliebteste in Ulm ist. Da gehört schon viel Glück dazu, dass sie mal frei ist.
Auch wenn ich in der Situation das Glück hatte, ist offensichtlich, dass meine EV fahrenden Freunde daran aktiv gehindert wurden.
Lange Rede kurzer Sinn: Ich frage mich, warum Parkplätze mit Ladesäulen z.B. in der Schweiz oder in Spanien grün angemalt sind – und in Deutschland verlassen wir uns auf den Anstand der Menschen. Die deutsche Regierung verschwendet so viel Geld, da müsste doch ein bisschen Farbe noch drin liegen…
Was meinen Sie?

Verfolgen Sie doch auch die Diskussion auf LinkedIn.

Oder senden Sie eine E-Mail an: solution(at)wenger-engineering.com

30.000 Menschen aus über 100 Ländern lesen jede Woche den E-Mail-Blog von David Wenger.

Tragen Sie sich ein, um zu Wasserstoff, Elektromobilität und Erneuerbaren Energien informiert und unterhalten zu werden.

*Mit dem Klick auf „Absenden“ stimmen Sie der Verwendung Ihrer Daten zu Marketingzwecken im Rahmen unserer Datenschutzerklärung zu. Ihre Daten sind bei uns sicher und werden vertraulich behandelt.