Mein neues Auto: ein Toyota Mirai mit Wasserstoffantrieb
Veröffentlicht am: 28. Juni 2021

Hallo zusammen,

es gibt Neuigkeiten, und zwar auf vier Rädern: Ich bin seit letztem Donnerstag stolzer Besitzer eines Toyota Mirai 2, und ich habe gleich eine Geschäftsreise mit 700km gemacht. War gut.

Falls Sie es nicht wissen: Toyota gehört – neben Hyundai – zu den OEMs, die das Thema Wasserstoff ganz oben auf der Agenda haben, die Milliarden in die Technologie investieren und langfristig damit Erfolg haben wollen. Oder müsste ich „werden“ sagen? Werden wir sehen…

Der neue Mirai ist ganz neu auf dem Markt. Wie viele es davon in Deutschland schon gibt, weiß ich nicht. Vielleicht 10. oder 20. Mehr sicher nicht.

Warum habe ich das Auto geholt? Ganz einfach: Ich will die ErFAHRung haben. Nicht wie viele selbst ernannte Experten aus der Zeitung oder von PowerPoint-Folien, sondern aus dem richtigen Leben. Praktische Alltagserfahrung mit allen Vor- und Nachteilen. Den direkten Vergleich zum Tesla und zur Mercedes E-Klasse. Live und in Farbe. Kein „ich habe gehört, dass…“, sondern mit Pickel und Schaufel im Stollen. So bin ich…

Ich werde Sie an dieser Erfahrung ab heute teilhaben lassen. Ungeschönt. Ehrlich. Gute Zeiten, schlechte Zeiten. Ob das für unsere Freunde von Toyota oder H2 Mobility positiv oder negativ ist – keine Ahnung. Werden wir sehen. Ist Teil des ergebnisoffenen Experiments.

Fakt ist, und das habe ich schon vor langer Zeit gemerkt: „Kunde sein“ ist etwas ganz anderes als „Entwickler sein“. Entwickeln macht Spaß. Als Kunde an einer nicht funktionierenden Tankstelle oder Ladesäule stehen nervt unendlich.

Folgen Sie mir auf LinkedIn, um die aktuellen Beiträge zu sehen: https://www.linkedin.com/in/dawenger/

Gruß

David Wenger

PS: Nein, ich werde von niemandem bezahlt. Ich bezahle für das Auto den regulären Preis, und ich bezahle für den Wasserstoff den regulären Preis. Und das ist gut so. So kann ich reden und schreiben, wie mir der Schnabel gewachsen ist… 😉

30.000 Menschen aus über 100 Ländern lesen jede Woche den E-Mail-Blog von David Wenger.

Tragen Sie sich ein, um zu Wasserstoff, Elektromobilität und Erneuerbaren Energien informiert und unterhalten zu werden.

*Mit dem Klick auf „Absenden“ stimmen Sie der Verwendung Ihrer Daten zu Marketingzwecken im Rahmen unserer Datenschutzerklärung zu. Ihre Daten sind bei uns sicher und werden vertraulich behandelt.