Tschüss Tesla – Willkommen … (tja, das wüssten Sie jetzt gerne… 😉 )
Veröffentlicht am: 7. März 2021

Liebe alle,

in naher Zukunft wird der Tesla verkauft. Er hat mir mehr als vier Jahre lang gute Dienste geleistet, wobei er letztes Jahr natürlich eher ein „Stehzeug“ als ein „Fahrzeug“ war.

Was kommt jetzt? Ich verrate es Ihnen: Ein Toyota. Ein neuer Toyota Mirai. Wasserstoff. Und zwar in weiß, nicht in blau. Weiß ist das neue Blau, das wissen Sie ja…

Rational muss man sagen: aktuell ein Auto zu kaufen ist dämlich. Ich bin noch nie so wenig unterwegs gewesen wie in den letzten 12 Monaten, von Langstreckenfahrten ganz abgesehen.

Emotional muss ich sagen: Ich rede seit Jahren über Wasserstoff, schreibe Blogartikel, organisiere Veranstaltungen, entwickle Komponenten und Systeme – dann muss ich doch wenigstens aus erster Hand wissen, wie gut es tatsächlich funktioniert.

Mein Vorteil ist, dass die nächste Tankstelle acht Minuten von mir zu Hause entfernt ist und der Umweg auf meinem Weg ins Büro etwa zwei Minuten beträgt. Insofern ist das nicht das Problem. Den Rest werden wir sehen… Das Auto kommt im Juni. Ich halte Sie auf dem Laufenden.

Der „Vater“ des Mirai heißt Katsuhiko Hirose. Er ist auch der Vater des Prius – wobei man korrekterweise sagen muss: einer der Väter. Und politisch korrekt formuliert: einer der Elternteile, obwohl japanische Autos nicht so viele Mütter haben. Autos bauen ist in Japan noch ganz klar Männersache.

Mittlerweile ist Hirose-san in dem, was man in Deutschland „Ruhestand“ nennt. Er selbst nennt es „I have graduated from Toyota“ – und berät Firmen und Politiker und hält als Professor Vorlesungen an einer Universität. Sein Lebensthema, die Nachhaltigkeit der Mobilität, treibt er nach wie vor intensiv voran.

Und wissen Sie, was gut ist? Übermorgen wird er als Gastreferent in einem Webinar von Mission Hydrogen sprechen über den gesellschaftlichen Nutzen von Wasserstoff. Es geht also nicht um Nerd-Themen, sondern um die Vision einer decarbonisierten Gesellschaft.

Hier können Sie sich anmelden, das Webinar ist wie immer kostenfrei: www.mission-hydrogen.de

Gruß

David Wenger

PS: Und nur, falls Sie noch zweifeln: Hirose-san ist definitiv einer der größten Visionäre und gleichzeitig auch Macher, die ich kenne. Wenn er spricht, höre ich sehr aufmerksam zu. Immer. Und ich empfehle Ihnen, es auch zu tun: www.mission-hydrogen.de

PS: Falls Sie sich noch nicht für den ebenfalls kostenfreien Hydrogen Online Workshop am 25.03.2021 angemeldet haben, sollten Sie das auch tun. Aktuell stehen wir bei rund 7.500 Anmeldungen. Die Sponsoren Burckhardt Compression, Neuman&Esser, Hexagon Purus und Hyundai sowie alle Speaker und Workshop-Leiter freuen sich auf Sie: www.hydrogen-online-workshop.com.

Verfolgen Sie doch auch die Diskussion auf LinkedIn.

Oder senden Sie eine E-Mail an: solution(at)wenger-engineering.com

30,000 people from over 100 countries read David Wenger’s email blog every week.

Sign up to be infotained about hydrogen, electromobility and renewable energies.

*By clicking on „Subscribe“ you agree to the use of your data for marketing purposes in the context of our privacy policy. Your data is safe with us and will be treated confidentially.