Danke an Sie alle! / Meine drei größten Erkenntnisse Hydrogen Online Conference
Veröffentlicht am: 16. Oktober 2021

Hallo zusammen,

letzten Freitag war die zweite Ausgabe der Hydrogen Online Conference. Ich habe mir fast alle Vorträge entweder in meiner Rolle als Moderator oder als einfacher Zuhörer angehört. Und ich war begeistert. So viel in so kurzer Zeit habe ich schon lange nicht mehr gelernt.

Meine drei größten Erkenntnisse:

  1. „Shipping the Sunshine“ – das ist das Motto der australischen Regierung in Bezug auf die Energiewende. Nur 3% der australischen Fläche würden reichen, um das Zehnfache des deutschen Bedarfs an transportierbarer erneuerbarer Energie zu produzieren. Wahnsinn! Und was ich nicht gedacht hätte, was Botschafter Green aber klar gemacht hat: der Transport ist sehr günstig und überhaupt kein Kostenproblem. Ob das dann in der Praxis auch noch so ist bleibt zu beweisen, aber spannend ist es auf jeden Fall als Ansatz.
  2. China wird uns zeigen, wie es geht. Die Firma ReFire – gegründet 2016 und rund 550 Mitarbeiter – hat mehrere tausend Wasserstofffahrzeuge im Feld, darunter dutzende Typen Busse und LKW. Damit haben sie über 80 Millionen Kilometer Praxiserfahrung gesammelt. Das ist mehr als das doppelte von Daimler, und Daimler macht das Thema seit 1994. Natürlich kennen wir alle die ganz genaue Ausfallstatistik einzelner Bauteile nicht, aber bei der Entwicklungs- und Umsetzungsgeschwindigkeit ist es nur eine Frage der Zeit, bis alles zusammenpasst. Und zwar eher eine Frage von 1-2 Jahren, nicht Jahrzehnten.
  3. Pierre-Etienne Franc, bis vor einem Jahr Vice President bei Air Liquide, hat einen Investitionsfonds für Wasserstoff-Infrastrukturprojekte aufgebaut. Dieser umfasst 1,5 Milliarden Euro. Das Geld ist also auch kein Problem. Es kann losgehen im großen Stil! Und es wir losgehen im großen Stil!

Ich muss mir diese Woche in Ruhe die Zahlen mal anschauen. Insgesamt waren wieder viele tausend Leute dabei. Eine Zahl kann ich aus dem Kopf sagen: Wir hatten Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus 145 Ländern. Unglaublich.

Falls Sie nicht dabei sein konnten, empfehle ich Ihnen ganz klar, die Aufzeichnungen oder mindestens die Folien durchzuschauen und die für Sie wichtigen Erkenntnisse abzuleiten.

Klicken Sie deshalb hier: LINK DIGISTORE

Gruß und viel Erfolg

David Wenger

PS: Ich will nicht hören „das hat mir ja keiner gesagt“. Im Gegenteil: In ein paar Jahren werden Sie sonst feststellen „Ich hätte es schon früher wissen können.“ https://www.digistore24.com/product/389315 

30,000 people from over 100 countries read David Wenger’s email blog every week.

Sign up to be infotained about hydrogen, electromobility and renewable energies.

*By clicking on „Subscribe“ you agree to the use of your data for marketing purposes in the context of our privacy policy. Your data is safe with us and will be treated confidentially.